Wo ist das Orm?

Nein, ich kann es einfach nicht glauben!

Im Moment bin ich ja wirklich kreativ schreibmäßig, aber muss mich deshalb direkt der Größenwahn überfallen? Anscheinend schon!

Da ich im Moment so einen Lauf habe Worte zu Papier bzw. zu Worddokument zu bringen, habe ich natürlich heute Mittag ganz großkotzig gemeint, ein Kreativprojekt an mich reißen zu müssen. Deadline ist natürlich heute und mein Kopf ist plötzlich ein riesengroßes Vakuum. Das Orm hat mich verlassen!

Jetzt sitze ich hier und zermartete mir das Hirn, aber es will mir so wirklich gar nichts einfallen. Selbst das seit einer Stunde geöffnete Worddokument ist immer noch so blütenweiß wie die Wäsche aus der Waschmittelwerbung.

Ich werde jetzt noch ein bisschen googlen und mich ein bisschen durch die Ordner meines PCs klicken. Vielleicht finde ich da ja noch was Brauchbares. Wenn das alles nichts hilft, muss ich nochmal meine Muse bemühen und mir ein bisschen Musik auf die Ohren schmeißen. Das wäre doch gelacht, wenn ich das nicht hinbekommen würde!

20.10.11 20:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen